VFC Plauen reicht Lizenzunterlagen ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Wie der Fußball-Oberligist VFC Plauen am Dienstag mitteilte, hat er beim Nordostdeutschen Fußball-Verband die Lizenzunterlagen für die Saison 2021/22 fristgerecht eingereicht. Sie gelten dabei sowohl für die Oberliga als auch für die Regionalliga. Zum Zeitpunkt der Saisonunterbrechung wegen der Corona-Pandemie Anfang November lag der VFC auf Platz 8 der Oberliga Süd, vier Punkte hinter Tabellenführer FC Eilenburg. Wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann und wie die Wertung der Saison 2020/21 erfolgt, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest. Auch zur Auf- und Abstiegsregelung ist noch keine Entscheidung gefallen. Sein bisher letztes Punktspiel hatte der VFC am 31. Oktober mit dem 2:1-Sieg bei Inter Leipzig bestritten. (pj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.