Vier Plauener in den Bestenlisten

Plauen.

Vier Nachwuchsschwimmer aus dem Vogtland haben es mit ihren Leistungen im vergangenen Jahr in die Bestenlisten des Deutschen Schwimmverbandes geschafft. Auch wenn 2020 aufgrund der Corona-Pandemie kaum Wettkämpfe stattfanden, so überzeugten Ludwig Müller, Tilman Sachs und Tim Hartmann vom SVV Plauen ebenso wie Tessa Gruber vom SC Plauen 06. In der jetzt veröffentlichten Übersicht ragt besonders Ludwig Müller heraus. Bei den 19-Jährigen gehört er in der Brustdisziplin zur deutschen Spitze. Über 100 Meter ist er 2020 der schnellste Schwimmer seines Jahrgangs gewesen, mit Platz 2 über 50 Meter und Platz 3 über 200 Meter steht er weitere Male mit ganz vorn. Bei Vereinskollege Tim Hartmann ist Rang 7 über 50 Meter Schmetterling der zwölfjährigen Jungs das beste Ergebnis. Insgesamt hat er es auf sechs Strecken unter die besten 25 geschafft. Tessa Gruber, die an der Sportschule in Chemnitz trainiert, gelang dieser Sprung im Jahrgang 2006 zweimal: als 23. über 100 Meter Brust und als 18. über die doppelte Distanz. Tilman Sachs ist als 22. über 100 Meter Brust bei den 19-Jährigen einmal auf der Bestenliste vertreten. (aheb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.