Vier Punkte zum Auftakt

Mit einer 2:3-Niederlage (22:25, 18:25, 25:19, 25:22, 7:15) gegen die LO Volleys aus Limbach-Oberfrohna sind die Volleyballer des SV 04 Oberlosa in die Bezirksliga-Saison gestartet. In den ersten beiden Sätzen bremsten trotz sehenswerter Angriffe einfache Fehler den Oberlosaer Lauf. Das gestandene LO-Team geriet noch gehörig unter Druck, hatte aber im Tiebreak den besseren Start und brachte den Vorsprung ins Ziel. Im zweiten Match gegen den Chemnitzer PSV bemühte sich das gesamte Team, das Aufgabenspiel zu verbessern. So konnte der Gast 3:1 (25:17, 25:16, 24:26, 25:16) bezwungen werden. Damit hat der SV 04 vier Zähler auf dem Konto. Nächster Gegner ist am 29. September Milkau. In den nächsten Wochen stehen für Oberlosa (rechts im Angriff Marcel Koj) die Zeichen weiter auf Konsolidierung. Eingesetzt: Düntsch, Eichner, Koj, Gröner, Ionescu, Leuschner, Ludwig, Roth, Reiss. (grs)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...