Vogtländische Akrobaten ganz vorn

Mit mehreren Teams beteiligen sich Motorsportler aus der Region an der Deutschen Meisterschaft im Sidecartrial. Ausgerechnet die Einsteiger gewannen nun zwei Läufe.

Heide.

In Heide (Schleswig-Holstein) sind der dritte und vierte Lauf zur Deutschen Meisterschaft im Sidecartrial ausgetragen worden. Drei Teams aus dem Vogtland - sie fahren privat und gehören keinem Verein an - waren mit großem Erfolg dabei. In der Klasse Pokal fuhren die "jungen Wilden" aus dem Lager der Vogtländer, das Einsteigerteam Philip Kaiser und Josef Görnitz, den Gesamtsieg ein, gefolgt vom zweiten Duo aus dem Vogtland, Tino Meinel/Ilka Börstinghaus. Die Oldies Harald Kaiser/Gesa Müller errangen Rang 5.

Wie beim normalen Motorradtrial ist, hier allerdings mit einem Seitenwagenmotorrad, ein Geländeparcours mit verschiedenen Abschnitten, sogenannten Sektionen, abzufahren. Und das möglichst ohne Absetzen der Füße, Überfahren der Begrenzung oder Stillstand des Motors. Zeit spielt dabei keine Rolle. Anders ist das bei der zweiten Variante, die Speedtrial heißt und bei der das Gespann den Parcours möglichst schnell durchfahren muss. Nach anfänglichen Wetterkapriolen konnte das Rennen bei angenehmen Temperaturen gefahren werden.

Drei Runden durch sechs Sektionen am Samstag und vier Sektionen am Sonntag waren zu bestreiten. 13 Gespanne in drei verschiedenen Klassen fuhren um Punkte für die Deutschen Meisterschaft. Nach 48 absolvierten Sektionen und zwei Runden Speedtrial konnten die Vogtländer hervorragende Ergebnisse vorweisen.

Vogtländische Platzierungen Trial: 1. Philip Kaiser/Josef Görnitz, 2. Tino Meinel/Ilka Börstinghaus, 5. Harald Kaiser/Gesa Müller. Speedtrial: 1. Tino Meinel/Ilka Börstinghaus, 3. Philip Kaiser/Josef Görnitz, 8. Harald Kaiser/Gesa Müller. Stand Deutsche Meisterschaft Trial: 5. Tino Meinel/Ilka Börstinghaus (35 Punkte), 6. Philip Kaiser/Josef Görnitz (33), 14. Volker Meinel/Harald Kaiser (12), 15. Harald Kaiser/Gesa Müller (6). Speedtrial: 2. Tino Meinel/Ilka Börstinghaus (61), 4. Philip Kaiser/Josef Görnitz (54), 14. Volker Meinel/Harald Kaiser (8) und Harald Kaiser/Gesa Müller (8).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...