Vogtländischer Fußball-Verband ehrt die besten Torjäger der Saison

25 Torschützenkönige hat der Vogtländische Fußball-Verband (VFV) ausgezeichnet. Sie haben insgesamt 979 Tore auf dem Konto. Die Ehrung nahmen Präsident Andreas Wehner und Vizepräsident Manfred Jahn vor. "Manchmal hilft einem im Fußball ja ein wenig Glück. Doch heute ehren wir hier durch die Bank Kicker, die sich ihre Auszeichnung durch Trainingsfleiß und Hingabe erarbeitet haben", betonten die Verbandsfunktionäre. Drei Vereine schafften es doppelt auf die Ehrentafel: Merkur Oelsnitz, der VFC Plauen und die SG Jößnitz. Im Kreis Plauen werden die besten Torjäger seit 24 Jahren geehrt. Nach der Fusion der Altverbände zum VFV im Jahr 2010 wurde diese Festivität fortgeführt. Zur Ehrung nicht anwesend sein konnten Kristin Fichtner (Merkur Oelsnitz), Lukas Kain (Morgenröthe-Rautenkranz), Martin Orsel (VSC Mylau-Reichenbach), Tomas Kominek (FC Werda II). (kare)

.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...