Vogtland-Trio leitet Sachsenpokalfinale

Plauen.

Drei junge Schiedsrichter aus dem Vogtland haben am Sonntag in Leipzig das Sachsenpokalendspiel der A-Junioren-Fußballer zwischen RB Leipzig und Dynamo Dresden (4:0) gepfiffen. Das Finale wurde von Paul Werrmann vom VFC Plauen geleitet. Als Assistenten standen ihm Romano Wehner (Grün-Weiß Wernesgrün) und Lucas Leihkauf (SG Jößnitz) zur Seite. Wie der Vogtländische Fußball-Verband informiert, wird das Trio künftig gemeinsam in der B-Junioren-Bundesliga zum Einsatz kommen. Hintergrund: Lucas Leihkauf ist für seine Leistungen in der Landesklasse-Saison 2019/20 der Männer mit dem Aufstieg in die Landesliga belohnt worden. Zudem wurde er als Assistent für die B-Jugend-Bundesliga eingestuft. Für die sind Romano Wehner und Paul Werrmann bereits als Assistent beziehungsweise als Schiedsrichter nominiert gewesen. (tyg)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.