Vogtlandderby findet keinen Sieger

Fußball-Landesklasse: Rückrundenauftakt zwischen Reichenbach und Oelsnitz endet mit gerechtem 1:1

Oelsnitz.

Das Vogtlandderby in der Fußball-Landesklasse fand nach zwei verschiedenen Halbzeiten zu Recht keinen Sieger. Die erste gehörte den Hausherren, die zweite den Gästen. Beide Treffer gingen dabei auf das Konto der Oelsnitzer.

Bei böigem Wind standen zunächst beide Abwehrreihen sicher und ließen nichts zu. Allmählich entwickelte der RFC mehr Druck und agierte zielstrebiger. Beim Schuss von Süß (23.) musste sich Merkurs Torwart das erste Mal lang machen. Ein Eckball durch Kühn brachte dann die Führung. Röhling am kurzen Pfosten wollte aus der Luft mit dem Fuß klären. Doch über dessen Spann schlug der Ball unterstützt durch eine Böe im langen Dreiangel ein. Das Eigentor brachte Oelsnitz in der Folge erst einmal aus der Bahn. Nach einem weiten Einwurf setzte sich Kühn im Zentrum in Szene (30.) und fackelte nicht lange. Doch Thoß parierte. Wenig später zielte Süß knapp über das Tor. Die einzige Großchance der Gäste besaß Schuch (40.), der hinter seinen Kopfball aber keinen Druck bekam.

Nach dem Seitenwechsel neutralisierten sich beide Teams zunächst. Bis zur 60. Minute, als Zenner Hofmann auf die Reise schickte. Der schüttelte seinen Bewacher ab und legte die Kugel am herauseilenden Hettwer ins lange Eck - 1:1. Oelsnitz wurde danach besser. Persigehl (72.) prüfte Hettwer. Der Reichenbacher Schlussmann war auch gegen Zenner (78.) auf dem Posten. In der 83. Minute hatten die Oelsnitzer Fans bereits den Torschrei auf den Lippen, als Hofmann am langen Pfosten im Luftkampf Sieger blieb, der Ball aber keinen Abnehmer fand. "Die Schlussphase war schwere Kost unsererseits. Mit dem Punkt können wir aber gut leben. Sehr zufrieden war ich mit der Darbietung vor der Pause. Da vergaßen wir aber nach dem 1:0 noch einen draufzusetzen", so RFC-Coach Carlo Kästner. (omh)

StatistikReichenbach: Hettwer, Fügmann, Strobel, Particke, Peltsch (83. Klotz), Kästner, Kühn, Süß (74. Dathe) , Hinte, Horn (64. Lange), Albert; Oelsnitz: Thoß, Persigehl, Ketzel (45. Verderber), Zenner, Heydeck, Baumann, Bobach, Hofmann, Hartung, Röhling, Schuch; Tore: 1:0 Röhling (24./Eigentor), 1:1 Hofmann (60.); SR: Haubner (Meerane); Zuschauer: 125


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.