Volles Programm für FSV

Volleyball, Regionalliga: Reichenbach ist Außenseiter

Reichenbach.

Nichts zu verlieren haben die Regionalliga-Volleyballerinnen des FSV Reichenbach am Samstag. Der Aufsteiger und Tabellensiebte tritt 16 Uhr beim Dritten VC Zschopau an. Die Gastgeberinnen haben drei ihrer bisher vier Spiele gewonnen und dabei nur einen Satz abgegeben. Lediglich gegen Markkleeberg stand eine 1:3-Niederlage zu Buche. "Wir sind natürlich der Außenseiter, können so aber auch frei aufspielen", sagt FSV-Trainer Frank Sommer.

Nicht zurückgreifen kann der Coach am Samstag auf die Jugendspielerinnen. Für die steht mit der zweiten Reichenbacher Mannschaft der erste Spieltag in der Bezirksklasse auf dem Programm. In der Sporthalle der Weinholdschule empfängt das Team ab 14 Uhr den Jacober Volleyballverein sowie den VfL Wildenfels. (aheb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...