Volleyball - FSV wartet weiter auf zweiten Sieg

Reichenbach.

Aufsteiger FSV Reichenbach musste am Samstag im Heimspiel der Volleyball-Regionalliga Ost der Frauen eine Heimniederlage hinnehmen. 1:3 (17:25, 25:20, 16:25, 13:25) hieß es am Ende gegen den VV Meiningen. Die Vogtländerinnen warten damit weiter auf den zweiten Saisonsieg und sind nun Neunte der Elferstaffel. Die nächste Chance zu punkten besteht am Samstag im Heimspiel gegen das noch punktlose Schlusslicht VC Olympia Dresden II. (pj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...