Volleyball - Junges Team lernt trotz des Abstiegs

Auerbach.

Mit einer 1:3-Niederlage (25:20, 13:25, 8:25, 5:25) beim VfL Wildenfels haben die Volleyballerinnen des VSV Fortuna Göltzschtal die Saison in der Bezirksklasse abgeschlossen. Mit viel Druck und großer Motivation startete das junge Team um Trainerin Edwina Hellwich in den ersten Satz. Insbesondere durch die gute Blockarbeit von Marielle Klärner und Emily Seifert erarbeitete es sich eine komfortable Führung, die bis zum Ende des Satzes gehalten werden konnte. Diese dominante Spielweise konnten die Auerbacherinnen aber nicht fortsetzen, die restliche drei Sätze gingen klar verloren. Der VSV steigt zwar als Letzter ab, doch die Entscheidung, die jungen Mädchen frühzeitig in einer höheren Klasse starten zu lassen, hat Trainerin Edwina Hellwich nicht bereut. "Lernen können wir nur durch Erfahrung", lautet ihr Fazit. (wina)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...