Volleyball - Oberlosa gewinnt den Sachsenpokal

Dresden.

Die Oberlosaer Volleyballerinnen sahen am Samstag in Dresden beim Finale um den Sachsenpokal gegen den Hainsberger SV schon wie der sichere Verlierer aus, als sie nach zwei Sätzen 0:2 hinten lagen. Doch eine starke Aufholjagd brachte am Ende den 3:2-Sieg. Der SV 04 Oberlosa führte zwar im ersten Satz, unterlag aber knapp 23:25. Auch der zweite Satz wurde mit 17:25 hergeschenkt. Von zahlreichen Fans angefeuert, entschieden die Vogtländerinnen dann aber die Sätze 3 und 4 für sich. Im Tiebreak waren die Oberlosaerinnen dann nicht mehr zu stoppen und holten mit dem deutlichen 15:10 als erstes Frauenteam den begehrten sächsischen Landespokal nach Plauen. Katina Krell wurde von den Zuschauern zur Spielerin des Matches gekürt. (grs)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...