Vorverkauf für Topspiele angelaufen

Fußball: Auerbach trifft am Mittwoch auf CFC

Auerbach.

Der VfB Auerbach hat mit dem Vorverkauf der Tickets für die Heimspiele der Fußball-Regionalliga gegen den Chemnitzer FC (Mittwoch, 26. August, 19 Uhr) und Energie Cottbus (Mittwoch, 2. September, 19 Uhr) begonnen. Tickets sind im Kramer-Sport-Eck am Auerbacher Neumarkt bis einschließlich einen Tag vor dem Spiel erhältlich. Für beide Spiele sind - Stand heute - jeweils 1000 Zuschauer zugelassen. "Für Cottbus könnte es eventuell eine Erhöhung geben", hofft VfB-Manager Volkhardt Kramer.

300 Tickets gehen in Chemnitz in den Vorverkauf. Für Gästefans sind am Spieltag keine Karten mehr erhältlich. Kramer fürchtet, dass der VfB womöglich für den Heimbereich schon vor dem Spiel das Stadion als ausverkauft melden muss. "Wer mit Sicherheit eine Karte haben möchte, sollte den Vorverkauf nutzen", sagt er. Erhältlich sind nur Sitzplatzkarten. (masc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.