Wasserball - Pokalturnier erlebt Premiere

Plauen.

Die Wasserballer des SVVogtland Plauen haben erstmals ein Turnier um den Pincher-Pokal ausgerichtet. Als Wanderpokal ausgelegt, soll es jährlich zur Saisoneröffnung für die Leistungsüberprüfung des Jahrgangs U 14 genutzt werden. Zur Premiere konnten die Plauener auf die Teilnahme des SCChemnitz und des SV Lok Görlitz zählen. Jede Mannschaft spielte zweimal gegeneinander. Schnell wurde klar, dass es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Gästeteams geben wird. Das fünfte Spiel des Tages, das Görlitz 6:3 gegen Chemnitz gewann, sorgte schließlich für die Entscheidung. Verdient nahmen die Görlitzer den Pokal mit nach Hause. (peet)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...