Wasserball - Rote Laterne hängt nun in Plauen

Plauen.

Die U 12 des SVV Plauen hat beim vorletzten Turnier um die Landesmeisterschaft gegen die SG Wasserball Auerbach/Netzschkau 6:7 verloren. Damit rutschten die Plauener hinter ihre Kontrahenten auf den letzten Platz. Das Team aus Auerbach/Netzschkau war über die komplette Spielzeit besser und vergab mehrfach die Chance auf eine vorzeitige Entscheidung. Bis zum Ende blieb es spannend, wobei Auerbach/Netzschkau am ende einen verdienten Sieg feiern konnte. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...