Weischlitz möchte Spitzenreiter Erlbach ärgern

Fußball: Nachholspiele in Vogtlandklasse und beiden Kreisliga-Staffeln

Plauen.

Auch am Osterwochenende wird im Vogtland Fußball gespielt. Sechs Nachholspiele werden am Samstag und Montag angepfiffen. Das interessanteste findet in der Vogtlandklasse statt, wenn in Erlbach Weischlitz gastiert. Zwei Mannschaften sind am Wochenende gleich doppelt gefordert. Sowohl der 1. FC Ranch Plauen, als auch die zweite Mannschaft vom FSV Klingenthal müssen jeweils Samstag und Montag ran.

Vogtlandklasse: Im einzig noch ausstehenden Nachholspiel kann der BC Erlbach am Samstag mit einem Sieg gegen die im Mittelfeld feststeckenden Weischlitzer den Vorsprung auf den Tabellenzweiten Jößnitz auf drei und auf den ersten Nichtaufstiegsplatz auf zehn Zähler ausbauen. Am erstmaligen Sprung der Erlbacher in die höchste Spielklasse des Vogtlands zweifelt kaum noch einer. Sie stellen den besten Angriff (58 Treffer) und die beste Abwehr (17). Mit dem Schwung des ersten Derbysieges überhaupt in Adorf im Rücken soll gegen den FSV Bau nachgewaschen werden. Die Weischlitzer standen nach der Hinrunde auf Platz 4 und hinken mittlerweile als Siebenter ein wenig hinterher. Das Hinspiel gewann Erlbach knapp 2:1.

Kreisliga-Staffel 1: Der FSV Klingenthal empfängt am Samstag, 15 Uhr den 1.FC Rodewisch II. Die Rodewischer landeten zuletzt vier Siege in Serie. Die Gastgeber haben seit ihrem Auswärtssieg in Bergen voriges Wochenende den Klassenerhalt in der Tasche. Die zweite Mannschaft der Klingenthaler spielt in der Staffel 3 der 2. Kreisklasse am Samstag zu Hause gegen Eichigt und am Montag an gleicher Stelle gegen Weischlitz II.

Kreisliga Staffel 2: Gleich zwei Spiele hat Ranch Plauen zu absolvieren. Mit zwei Siegen könnte man Anschluss zu den ersten drei Mannschaften der Staffel halten. Am Samstag kommt Straßberg zur Ranch, die in der Vorwoche vom Tabellenführer Plauen Nord böse mit 0:11 abgewatscht wurde. Am Montag geht es 15 Uhr zur zweiten Mannschaft des BC Erlbach.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...