Wichtiger Sieg für Klassenerhalt

Volleyball-Bezirksliga: VSV gewinnt in Olbernhau 3:1

Oelsnitz.

Die Volleyballerinnen des VSV Oelsnitz haben am Samstag als Drittletzter der Bezirksliga das Duell mit dem gastgebenden Vorletzten TSV Olbernhau 3:1 (17:25, 25:22, 25:20, 25:19) gewonnen. Den ersten Satz nutzten die Oelsnitzerinnen, um ins Spiel zu kommen und sich auf die Gegner einzustellen. Das brauchte seine Zeit, und so gewann die Heimmannschaft 25:17. Im zweiten Satz waren die Vogtländerinnen eingespielt. Durch vermehrte Fehler der Gegnerinnen schlossen sie schnell auf und entschieden den relativ ausgeglichenen Abschnitt schließlich 25:22. Es gelang, daran anzuknüpfen und den dritten Satz mit 25:20 für sich entscheiden. Der vierte und letzte Satz lief ebenfalls gut, die Oelsnitzerinnen standen geschlossen als Mannschaft zusammen und ließen in ihrer Leistung nicht nach. Sie gewannen den dritten Satz 25:19 und brachten somit einen 3:1-Sieg und verdiente drei Punkte mit nach Hause. Trainer Marco Keßler zeigte sich entsprechend zufrieden. Nächster Gegner der VSV-Frauen ist am Samstag, 25.Januar, auswärts der Tabellenzweite SG Mauersberg.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...