Golf - Mannschaftspokal geht an Plauen

Der zum siebenten Mal von den Golfclubs Plauen und Talsperre Pöhl ausgespielte Mannschaftspokal geht in diesem Jahr an den Plauener Club, der ihn damit von den Möschwitzern in sein Vereinsheim zurückholte. Die Pöhler unterlagen schon am ersten Spieltag am 28. Juli auf eigener Anlage 3:5. Beim Finale am Sonntag brachten die abschließenden vier Paarungen im Vierball-Bestball über neun Bahnen die Entscheidung. Dabei spielt in Zweierteams jedes Mitglied einen Ball. Der beste Ball pro Team wird gewertet. 10:6 gewann das Team vom Golfclub Plauen mit Frank Hempel, Michael Korb, Tino Pietzsch, Christian Reddner, Reiner Roch, Frank Roscher, Uwe Schreiber, Annett Schwarzer, Daniel Suplie, Spielführer Michael Hofmeister und Präsident Hans-Joachim Tilch. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben