Motorradrennsport - Junger Plauener ist vorzeitig Meister

Schlüsselfeld.

Ben Wiegner aus Plauen steht nach dem sechsten von insgesamt sieben Läufen bereits als Gesamtsieger der Motorradrennserie um den ADAC-Pocketbike-Cup fest. Im bayerischen Schlüsselfeld ging der Achtjährige taktisch vor und gab sich mit zwei zweiten Plätzen zufrieden, ohne auf Biegen und Brechen um den Sieg zu streiten. Damit baute Wiegner seinen Vorsprung auf den Wildenfelser Mika Siebdrath auf 62 Zähler aus. Da beim Finale in Templin nur noch maximal 50 Punkte zu gewinnen sind, steht der Plauener als Titelträger der Zweitakt-Klasse fest. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...