Skisport - Rodewisch richtet Sachsenpokal aus

Die WSG Rodewisch ist am Samstag Ausrichter für einen Sachsenpokalwettkampf der Nachwuchsskispringer und -kombinierer. Bereits vorm heutigen Meldeschluss zeichnet sich eine gute Beteiligung ab. "Wir rechnen mit etwa 80 Teilnehmern", sagte gestern der WSG-Vorsitzende Karl Tiepmar. Ausgeschrieben sind bei der Veranstaltung des Skiverbandes Sachsen Wettbewerbe der Altersklassen 8 bis 16. Der Zeitplan sieht für 9.30 Uhr den Start der Crossläufe über 1, 2 und 3 Kilometer im Trollpark vor. Gegen 12.30 Uhr folgen die Entscheidungen auf den drei Steinbergschanzen. Bereits am Freitagnachmittag steht ein freies Training der jungen Ski-Adler an. Bei der WSG gehen unter anderem auch Jungs aus Reichenbach und Limbach ihrem sportlichen Hobby nach. (tyg)

0Kommentare Kommentar schreiben