Skisport - Rodewisch richtet Sachsenpokal aus

Rodewisch.

Die WSG Rodewisch ist am Samstag Ausrichter für einen Sachsenpokalwettkampf der Nachwuchsskispringer und -kombinierer. Bereits vorm heutigen Meldeschluss zeichnet sich eine gute Beteiligung ab. "Wir rechnen mit etwa 80 Teilnehmern", sagte gestern der WSG-Vorsitzende Karl Tiepmar. Ausgeschrieben sind bei der Veranstaltung des Skiverbandes Sachsen Wettbewerbe der Altersklassen 8 bis 16. Der Zeitplan sieht für 9.30 Uhr den Start der Crossläufe über 1, 2 und 3 Kilometer im Trollpark vor. Gegen 12.30 Uhr folgen die Entscheidungen auf den drei Steinbergschanzen. Bereits am Freitagnachmittag steht ein freies Training der jungen Ski-Adler an. Bei der WSG gehen unter anderem auch Jungs aus Reichenbach und Limbach ihrem sportlichen Hobby nach. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...