Zum 24. Mal: Schulstaffeln flitzen um Pokal des Bürgermeisters

Mit 14 Mannschaften von fünf Schulen hat der 24. Hofaupark-Staffellauf der LSG Auerbach am Sonntag nicht die erhoffte Resonanz gefunden. Bei den ersten beiden Rennen der Grundschulen waren jeweils zwei Mädchen- und zwei Jungen-Mannschaften der Diesterweg-Grundschule unter sich. Größere Starterfelder gab es bei den Läufen der Fünft- bis Zehntklässler (Foto: Start der Jungen). Dabei gingen jeweils fünf Staffeln auf den 380 Meter langen Rundkurs und lieferten sich spannende Rennen um den Pokal des Auerbacher Oberbürgermeiosters. Bei den Mädchen gewann die erste Mannschaft der Auerbacher Seminar-Oberschule vor den bis zum letzten Wechsel in Führung liegenden Läuferinnen des Pestalozzi-Gymnasiums Rodewisch und den Mädels des Goethe-Gymnasiums Auerbach. Dahinter reihten sich Seminarschule II und die Geschwister-Scholl-Oberschule ein. Bei den Jungs gewann bei bestem Laufwetter das Rodewischer Gymnasium vor den beiden Staffeln der Seminar-Oberschule Auerbach sowie dem Goethe-Gymnasium und der Geschwister-Scholl-Oberschule.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...