Zum dritten Mal in Folge Pokalsieger

Die Volleyballerinnen des VVV Plauen haben in Adorf den Vogtlandpokal der Frauen gewonnen, nachdem sie zuvor schon Vogtlandmeister geworden waren. Nach dem dritten Pokalsieg in Folge dürfen sie die Trophäe nun endgültig behalten. Sie hatten sich in einem Dreierturnier 3:1 gegen den VSV Oelsnitz II und 3:2 gegen die VSG Vogtland Plauen durchgesetzt. Oelsnitz kam auf den zweiten Platz, die VSG Vogtland auf Platz 3. Dem Siegerteam gehören an: hinten von links Ines Hofmann, Carolin Hantsch, Anja Geitner und Maria Bergmann, vorn von links Bettina Roth, Eileen Warkentin und Selina Freund. Wie die VVV-Frauen sicherten sich auch die Männer von Lok Adorf das Double aus Kreismeisterschaft und Pokalsieg. Sie schlugen im Halbfinale die Volleyballfreunde Plauen und im Finale die Spielgemeinschaft Post Plauen/TSG Jocketa je 3:1. Den dritten Platz belegten die Volleyballfreunde Plauen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...