Zumindest online rollt das Leder

Sachsens Fußballverband ruft zu Turnier auf

Plauen.

Während auf den Fußballplätzen seit Anfang November nichts geht, soll der Ball in Sachsen im Januar zumindest virtuell wieder rollen. Der Sächsische Fußballverband (SFV) veranstaltet zum ersten Mal eine Landesverbands-Trophy im E-Football. Bereits im Frühjahr hatte der SFV mit dem Finish-It-Cup ein erfolgreiches Online-Turnier auf die Beine gestellt, an dem sich rund 300 Spieler beteiligten.

"Diesmal geht die Idee vom DFB aus, und in jedem Bundesland soll etwas stattfinden", sagt Chris Rohde, der sich beim SFV um die Organisation kümmert. Seit Anfang Dezember können sich Interessierte über die Homepage des Verbandes anmelden. Nach der Registrierung erhalten sie ein Verifizierungsschreiben, das vom Vorstand ihres Fußballvereins ausgefüllt werden muss. So soll sichergestellt werden, dass die Spieler - die mindestens 16 Jahre alt sein müssen - als Vertreter ihres Vereins an den Start gehen können. Pro Klub sind mehrere Teilnehmer zugelassen. Eine Registrierung ist noch bis 23. Dezember möglich. Gespielt wird das Fifa-21-Turnier im Januar im Doppelpack auf der Playstation 4 sowie der Xbox One mit jeweils bis zu 128 Teilnehmern. (aheb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.