Zweierturnier geht in die Verlängerung

Steinsdorf.

Gleich drei Turniere standen am Wochenende beim Golfclub Plauen in Steinsdorf auf dem Programm. Beim Nachtturnier, einem Spaßturnier über acht Löcher, siegten mit je 33 Schlägen Mirko Mothes, Marcel Rödel und Hans-Joachim Tilch. Gespielt wurde mit Bällen, die durch den Golfschlag zu leuchten begannen. 16 Zweierteams maßen beim Joka-Turnier ´über 18 Löcher im K.o.-System die Kräfte. Das Finale zwischen Dieter Diersch und Uwe Dietz sowie Michael Korb und Uwe Schreiber ging nach vier Stunden in die Verlängerung. Erst am 21. Loch fiel die Entscheidung zugunsten von Korb und Schreiber, die sich mit damit für das Deutschlandfinale im Oktober in Schwandorf qualifizierten. Das Neun-Loch-Begleitturnier gewannsowohl in der Brutto- als auch in der Nettowertung Reiner Roch vor Wolfgang Braun. (fp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.