2. Bezirksklasse wird aufgelöst

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Zwickau/Glauchau.

Die Schachspieler der Region befinden sich in einer Hängepartie. Noch ein Spieltag ist in den meisten Ligen auszutragen - danach wäre die Kaugummi-Saison 2019/20 endlich Geschichte. Wann genau das sein wird, weiß aktuell niemand. In den unteren Spielklassen müssen sich die Denksportler zumindest nicht mehr mit dem Thema Abstieg auseinandersetzen. Grund: Nach dieser Spielzeit wird die 2. Bezirksklasse aufgelöst. Die dort spielenden Mannschaften sortieren sich in die 1. Bezirksklasse ein, die künftig vier statt drei Staffeln umfasst. "Wir reagieren damit auf das fortschreitende Mannschaftssterben im Spielbezirk Chemnitz sowie auf den Wunsch nach mehr regionalen Duellen und kürzeren Fahrwegen", sagt Landesspielleiter René Plötz. Davon profitieren unter anderem der Zwickauer SC III und der Glauchauer SC II, die in der 1. Bezirksklasse in ihren Staffeln aktuell jeweils Letzter sind. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.