Abstimmung läuft bis Samstagabend

Zwickau.

Die Anhänger des FSV Zwickau haben noch bis Samstag, 19 Uhr, die Chance, bei der Wahl zum "Tor des Monats" in der ARD für Morris Schröter abzustimmen. Der Mittelfeldspieler der "Schwäne" hatte es mit seinem Treffer zum 3:0 im Heimspiel der 3. Fußball-Liga gegen den MSV Duisburg in die Auswahl für den Monat Januar geschafft. In der 41. Minute zog der 25-jährige Profi mit seinem eigentlich schwächeren linken Fuß an der Strafraumkante ab und ließ dem Duisburger Torwart mit einem Kracher an die Lattenunterkante keine Chance. Es war für Morris Schröter bereits der zweite Treffer in jener Partie, die Zwickau am Ende 3:1 für sich entschied. Auch wenn es für die Nummer 17 des FSV und die gesamte Mannschaft vor allem um Punkte für den Klassenerhalt geht, freut er sich über die Nominierung. "Es ist schon etwas Besonderes, da einmal dabei zu sein", erklärte er. Seine Konkurrenten bei der Umfrage kommen alle aus der 1. und 2. Liga. (tyg)

www.sportschau.de/tdm

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.