Alle "Rasenstücke" des MSV verkauft

Meerane.

Die Unterstützungsaktion für den Meeraner SV in Zeiten der Corona-Krise ist ein voller Erfolg gewesen. Über seine Homepage verkaufte der Verein für jeweils zehn Euro Felder auf einem Foto vom Fußballplatz im Richard-Hofmann-Stadion. Von zunächst 169 Stück stockte der Meeraner SV auf 196 Felder auf, die mittlerweile allesamt verkauft wurden. "Vereinzelt gibt es immer noch Anfragen, absoluter Wahnsinn", sagt MSV-Präsident Nikolaus Sonntag. (Eine Familie habe den Verein sogar unterstützt, obwohl es keine Stücke auf dem Foto mehr gab). "Nun warten wir, bis alle Felder bezahlt sind, und dann geben wir die Tafel in den Druck", erklärt Sonntag. Das fertige Werk soll später im Richard-Hofmann-Stadion aufgestellt werden. (ewer)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.