Aufsteiger steht an der Tabellenspitze

Crimmitschau.

Als Tabellenführer gehen die Tischtennisspieler des Post SV Crimmitschau aus dem ersten Spieltag der 2. Bezirksliga West. Der Aufsteiger gewann am Wochenende seine beiden Heimspiele gegen den TTV Erlbach und die SpVgg Heinsdorfergrund jeweils 10:5 und setzte seine Erfolgsserie aus der Vorsaison fort, als in der Bezirksklasse kein Punkt abgegeben wurde. In beiden Partien stach Kian Napravnik besonders hervor. Er gewann alle seine Spiele. Gegen Erlbach lagen die Crimmitschauer anfangs 1:2 sowie 3:5 hinten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aber drehten sie die Partie zum 10:5. Auch gegen Heinsdorfergrund stand es nach den Auftaktdoppeln 1:2. Mit fünf Einzelsiegen in Folge stellte das Post-Team anschließend die Weichen auf Sieg. Am 26. September kommt es beim ebenfalls bisher zweimal erfolgreichen SV Muldenhammer nun gleich zu einem Spitzenspiel für Crimmitschau. (rba)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.