Badminton - Empor West freut sich über zwei Titel

Zwickau.

Für die Badmintonspieler des SV Empor West Zwickau sind am Wochenende bei den Senioren-Einzelmeisterschaften des Regionalverbandes Chemnitz in Annaberg-Buchholz zwei Siege sowie je ein zweiter und ein dritter Platz herausgesprungen. Die beiden Titel gingen auf das Konto von André Rahnefeld. Er wurde Meister im Herren-Einzel der Altersklasse 40 bis 44 Jahre sowie zusammen mit seinem Teamkameraden Thomas Hanns im Herren-Doppel der AK 40 bis 49. Silber erspielte sich Heidi Degen zusammen mit Gisela Dörfel (Fraureuth) im Damen-Doppel der AK 55 bis 69. Den dritten Platz für Zwickau erkämpfte Thomas Hanns im Herren-Einzel der AK 45 bis 49. Einen weiteren Podestplatz verpassten Thomas Hanns/Heidi Degen als Vierte im Mixed-Doppel knapp. (kapf)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.