Beachvolleyball - Turnier wartet mit Neuheit auf

Glauchau.

Zum achten Mal hat der SV Aufbau Glauchau sein Beachvolleyballturnier für Sportler über 40 Jahre durchgeführt. Diesmal gab es mit der Disziplin Quattro-Beach eine Neuheit. Das Gesamtalter aller Spieler musste dabei mindestens 160 Jahre betragen. Fünf Mannschaften haben sich an der Premiere beteiligt. Als zweite Disziplin stand Zweier-Beach im Wettkampfprogramm. Gespielt wurde nach den Regeln von 2000. (ggl)

Endstand: Zweier-Beach: 1. Team Schwalbe (Chemnitz), 2. Team Achivis Welt (Chemnitz), 3. Team Wühlmäuse (Chemnitz). Quattro-Beach: 1. Team Tasmanische Teufel (Glauchau), 2. Team Lichtenstein, 3. Aufbau Glauchau I.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...