Bei Turbine keine Punkte geholt

Dresden/Glauchau.

Mit einer Niederlage sind die Damen des SV Fortschritt Glauchau vom Spiel in der 2.Verbandsliga beim SSV Turbine Dresden zurückgekommen. Sie verloren mit 1,5:6,5 Satzpunkten und 3032:3081 Holz. Nach dem ersten Durchgang lag Fortschritt mit M. Hans (492) und H. Rausch (472) 55Holz zurück. L. Lorenz (551, Bahnrekord U 23) und N. Hochmuth (483) holten den Rückstand fast auf, sie erspielten 1,5Mannschaftspunkte, sodass nach dem zweiten Durchgang Dresden nur noch einen Vorsprung von 2,5:1,5 und 11Holz hatte. Leider konnten F. Helbig (507) und J. Wagner (527) nicht mehr nachlegen und die beiden Mannschaftspunkte gingen an SSV Turbine Dresden. Fortschritt belegt Tabellenplatz vier. (thoch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...