Bei vier Starts drei Podestplätze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reinsdorf.

Drei Podestplätze in vier Rennen standen vor wenigen Tagen für Motorradsportler Chris Meyer in der Motorsportarena Oschersleben zu Buche. Beim dritten Lauf zur European Moto-Trophy (EMT) fuhr der Reinsdorfer mit seiner Morbidelli in der Zweitaktklasse bis 125 Kubikzentimeter auf die Ränge 3 und 4. Bei den 250-ern, wo Meyer auf einer Honda-RS saß, erkämpfte er sich als Zweiter und Dritter sogar doppelt Edelmetall. Franko Piesner aus dem Bernsdorfer Ortsteil Hermsdorf fuhr ebenfalls auf Honda-RS in der gleichen Klasse die Plätze 8 und 9 ein, was ihm wichtige Punkte einbrachte. In den Rennen der Young-Rider-Trophy sah Jamie Wunderlich aus Wildenfels auf seiner Yamaha-R3 zweimal als Siebter die Zielflagge und strich dafür ebenfalls reichlich Wertungspunkte ein. Der Zwickauer Daniel Rupprecht saß in Oschersleben erneut im Seitenwagen des Schweizers Christian Steiner. Gemeinsam feierten sie mit ihrem LCR-F1-Gespann in der Motorsportarena einen Sieg sowie einen zweiten Platz in der Sidecar-Open-Klasse. (sfrl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.