Beim Finallauf vorn dabei

Leichtathletik: Gute Resultate für Vorwärts Zwickau

Zwickau.

17 Läufer haben den SV Vorwärts Zwickau mit Erfolg beim zwölften und letzten Lauf des Sachsen-Cups am Donnerstag in Lichtenau vertreten. Ungeachtet einiger Ungereimtheiten durch kurzfristig veränderte Streckenführungen und nicht exakt eingewiesene Streckenposten gelang es, ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen.

Über 5 Kilometer gab es einen Doppelerfolg durch Carl Heymann (U 16) und Vater Ronny Heymann (Männer Hauptklasse) zu bejubeln. Hans-Walter Wolff (M 70) als Erster und Joachim Knorr (M 75) als Zweiter ihrer Altersklassen konnten aus Zwickauer Sicht ebenfalls auf dieser Strecke überzeugen.

Auf der ursprünglich 10 Kilometer ausgewiesenen Strecke, die aber nur etwa 6 Kilometer lang war, gab es nochmals fünf Medaillenplätze. Als Gesamt-Zweiter erreichte Jonas Wilhelm (U 20) das Ziel, womit er endgültig den Gesamtsieg im Sachsen-Cup perfekt machen konnte. Altersklassenerfolge verbuchten zudem Tilman Händel (U 18), Dagmar Langer (W 45) und Kerstin Trommler (W 55). Anett Poller (W 45) wurde Zweite in ihrer Altersklasse. (hali)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...