Bestleistung übertroffen

Leichtathletik: 4700-Punkte-Marke nur knapp verfehlt

Wesel.

Franziska Marie Kaufmann vom SV Vorwärts Zwickau hat bei den deutschen Jugendmeisterschaften im Leichtathletik-Mehrkampf ihre Anfang Mai in Halle aufgestellte persönliche Bestleistung gleich um 156 auf 4697 Punkte gesteigert. Damit belegte sie im Auestadion Wesel den 19. Platz von 47 Starterinnen der weiblichen Jugend U 18. Und das an ihrem 16. Geburtstag.

Die junge Athletin, die kurz hinter der Crimmitschauer Stadtgrenze im thüringischen Jonaswalde lebt, hatte den ersten Tag mit 2807 Punkten beendet: 15,24 s über 100 m Hürden, 1,54 m im Hochsprung sowie Saisonbestleistungen im Kugelstoß (12,10 m) und 100-m-Sprint (13,63 s). Der zweite Wettkampftag begann mit enttäuschenden 4,67 m im Weitsprung. Danach zeigte die 16-Jährige allerdings Kämpferqualitäten. Die 38,63 m im Speerwurf (SBL) verliehen ihr wieder Zuversicht. Im abschließenden 800-m-Lauf gab Franziska nochmal alles (2:23,45 min) und verfehlte um 20 Hundertstelsekunden die erforderliche Zeit, um auf 4700 Punkte zu kommen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...