Bewerbungen bis Ende März möglich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Bis zum 31. März können sich Sportvereine und -Abteilungen für die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung "Das Grüne Band" bewerben. Mit diesem Preis zeichnet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in Zusammenarbeit mit der Commerzbank seit 35 Jahren vorbildliche Talentförderung aus. Die Bewerbung kann unabhängig von der Vereinsgröße erfolgen. "Der Trainings- und Wettkampfbetrieb war im Jahr 2020 deutlich eingeschränkt. Gerade jetzt kommt es darauf an, die vielfältigen Angebote der Vereine im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich sowie das vielerorts unermüdliche Engagement für den Nachwuchs zu erhalten", sagt die DOSB-Vorstandsvorsitzende Veronika Rücker. Nach einer Vorauswahl entscheidet im Herbst eine Jury, welche 50 Vereine ausgezeichnet werden. Das Bewerbungsformular und weitere Informationen sind auf der Internetseite des "Grünen Bands" zu finden. (ewer)

www.dasgrueneband.com

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.