BSV Sachsen verlangt Tabellenführer alles ab

Buchholz. Die Zweitliga-Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben beim Tabellenführer Buchholz 08-Rosengarten nach einem sehr couragierten Auftritt mit 24:27 (16:16) verloren.

In der ersten Halbzeit lagen die Gäste meist vorn, phasenweise mit vier Toren (6:10, 9:13). Nach der Pause konnte sich der Favorit etwas absetzen, doch Zwickau ließ sich bis in die Schlussphase hinein nicht abschütteln (25:24/57.). Erfolgreichste BSV-Torjägerin war Kapitänin Jenny Choinowski mit acht Toren. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...