BSV Sachsen Zwickau kassiert zweite Saisonniederlage

Die Zweitliga-Handballerinnen verlieren mit 27:28 beim TuS Lintfort.

Zwickau/Lintfort.

Die Zweitliga-Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben ihr Auswärtsspiel am Samstag beim TuS Lintfort mit 27:28 (12:12) verloren. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte verpassten die Zwickauerinnen den Start in den zweiten Durchgang und lagen nach 41 Minuten mit 14:19 zurück. Zwar kämpften sich die Gäste ins Spiel zurück und verkürzten den Rückstand mehrfach auf ein Tor, doch nach einer doppelten Zeitstrafe für den BSV rissen die Gastgeberinnen aus der Nähe von Duisburg die Partie zehn Minuten vor dem Ende wieder an sich. Die Gäste bliesen nochmals zur Aufholjagd, doch konnten sie die Niederlage nicht mehr abwenden.

Beste Werferin aufseiten der Zwickauerinnen war Rebeka Ertl mit acht Treffern. Nach der 24:25-Auswärtspleite Mitte Oktober beim HSV Solingen-Gräfrath war es für die Zwickauerinnen im zwölften Punktspiel die zweite Niederlage. Aktuell weist das BSV-Punktekonto 19:5 Zähler auf. Das nächste Spiel bestreiten die Zwickauerinnen am kommenden Samstag zu Hause gegen das Spitzenteam Füchse Berlin. (ewer)
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.