Budenzauber in sieben Hallen

Das dritte Januar-Wochenende ist für viele Fußballvereine traditionell Termin für Turniere. Bei den D- und B-Juniorinnen wird in Zwickau sogar der Landesmeister gekürt.

Zwickau.

Die Sporthalle des Käthe- Kollwitz-Gymnasiums ist am Wochenende erneut Austragungsort für die Landesmeisterschaften des Sächsischen Fußball-Verbandes im Hallenfußball (Futsal). Am Sonnabend finden die Finalrunden der D- und B-Juniorinnen statt, am Sonntag die Qualifikationsturniere der C-Juniorinnen und der Frauen.

Bei den D-Juniorinnen kämpfen ab 9.30 Uhr der 1. FFC Chemnitz, der 1. FFC Fortuna Dresden, der Chemnitzer FC, FC Erzgebirge Aue, der SV Eiche Reichenbrand, die D-2-Mädchen von RB Leipzig und Gastgeber DFC Westsachsen Zwickau um die Medaillen. Bei den B-Juniorinnen trifft Titelverteidiger DFC Westsachsen ab 14.30 Uhr auf den 1. FFC Fortuna Dresden, die SpVgg Dresden-Löbtau, den Radebeuler BC 08 und die C-Mädchen von RB Leipzig.

Für Sonntag steht um 10 Uhr die Qualifikation der C-Juniorinnen auf dem Programm. Mit dabei sind der Chemnitzer FC, SV Eiche Reichenbrand sowie die D-Mädchen von RB Leipzig und FC Erzgebirge Aue. Ab 14 Uhr ermitteln die Frauen im Vorrundenturnier einen Teilnehmer an der Endrunde: Ebersbrunner SV, Eintracht Thum-Herold, FC Erzgebirge Aue II, FC Phoenix Leipzig und SpG Rodewisch/Auerbach. Die Finalrunde für die Frauen und die C-Juniorinnen findet am 2. Februar an gleicher Stelle statt. Dabei sind die Teams des DFC Westsachsen Zwickau als Ausrichter bereits qualifiziert. Der Landes- und Vizemeister bei den Frauen lösen zudem die Fahrkarte zum Supercup am 10. Februar in Döbeln.

Der DFC hat in allen vier Wettbewerben eine berechtigte Medaillenhoffnung, wobei der Fokus auf den spielstarken B-Juniorinnen und den C-Mädchen als Titelverteidiger liegt. Der DFC hofft auf spannende, attraktive und faire Spiele. (zjue)


Nachwuchs und Alte Herren von Kirchberg bis Mosel auf der Jagd nach Toren und Trophäen

Hallenturniere des ESV Lok Zwickau (Sonntag, Sporthalle BSZ Dieselstraße). E-1-Junioren (14 Uhr): Lok Zwickau, SV 46 Mosel, FSV Dennheritz, FSV Silberstraße-Wiesenburg, SV Schmölln, Limbach-Oberfrohna. E-2-Junioren (9 Uhr): Neumark, Reichenbacher FC, Planitz, Hartmannsdorf, Lok Zwickau (zwei Teams)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...