Chemie im Derby knapp geschlagen

Handball-Bezirksliga: Absteiger BSV Sachsen II landet ungefährdeten Heimsieg

Fraureuth/Zwickau.

Zum Saisonauftakt der Bezirksliga haben die Frauen des SV Chemie Zwickau beim HC Fraureuth knapp mit 21:22 (7:5) den Kürzeren gezogen.

Das Kreisderby war ein ständiges Auf und Ab. Die Gäste kamen gut ins Spiel und führten schnell mit 4:0. Grundlage dafür war vor allem eine sehr gute Absprache zwischen der Abwehr und Torhüterin Clara Günthel. Der Vorsprung konnte bis zur Halbzeitpause behauptet werden. Die Zwickauer Führung hätte sogar höher ausfallen können und müssen - es wurden allein in der ersten Halbzeit drei Siebenmeter nicht verwandelt. Nach der Pause konnten die Gäste nur bedingt an ihre gute Abwehrleistung aus den ersten 30Minuten anknüpfen. Zudem war das Angriffsspiel träge und langsam, sodass nur selten Lücken gerissen und Chancen herausgespielt wurden. Fraureuth glich aus (10:10/38.). Nach kurzzeitigem Rückstand drehten die Chemikerinnen das Spiel durch schnelle Kontertore wieder und bauten ihre Führung auf drei Tore aus (13:16, 15:18), aber nach einer Auszeit des Gastgebers schmolz der Vorsprung abermals (18:18). Die Abwehr stand nicht mehr so kompakt wie zu Beginn der Partie. Einfache Torchancen ließ Zwickau ungenutzt verstreichen. So schafften es die Gastgeber letztendlich, das Spiel abermals zu kippen (20:19) und die knappe Führung auch bis zum Schlusspfiff zu behaupten.

Der Oberliga-Absteiger BSV Sachsen Zwickau II ist mit einem Heimsieg in die Sachsenliga gestartet. Zum Auftakt wurde der SV Rotation Weißenborn in Neuplanitz mit 26:22 (15:8) bezwungen. Stefanie Stolle erzielte das erste Saisontor. Beim 12:3 (19.) schien sich ein Debakel für die Gäste anzudeuten, doch Rotation verringerte den Abstand. In Gefahr geriet der BSV-Erfolg jedoch zu keiner Zeit. (steu/tc)

Statistik SV Chemie: Günthel; Bachmann, Borowski (6), Bößneck (1), Eismann, Gellrich (6), Klinkicht (2), Lasseck, Lauckner (1), List, Marek (1), Rose (4), Saller

BSV II: Meinel; Helmchen (6), Stiller, Voltz (3), Sesselmann (1), Michen, Mühlmann (1), Stolle (8/2), Dosdall (6), Sieber, Herrmann (1)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...