Darum ist Jörg Böhme mit seinem Start beim FSV Zwickau zufrieden

Die A-Junioren des Fußball-Drittligisten gehen auf einem Nichtabstiegsplatz in die Zwangspause der Regionalliga. Für ihren neuen Trainer haben zwar nicht immer die Resultate gestimmt. Aber die Entwicklung der Mannschaft sieht er rundum positiv.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.