Dreispringer wird Vizemeister

Zwickau.

Fabian Schneider vom SV Vorwärts Zwickau hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten am Wochenende in Bremen als Zweiter der Altersklasse U 16 im Dreisprung seinen bislang größten Erfolg erzielt. Dem Schützling von Trainer Michael Sandmann gelang es, seine persönliche Bestleistung im dritten Versuch auf 12,82 m zu verbessern. Nach den Vorleistungen an vierter Stelle rangierend, überzeugte der Zwickauer auch in seinen weiteren drei gültigen Versuchen (12,65 m, 12,79 m, 12,67 m), die gleichfalls noch zum Medaillengewinn gereicht hätten. Fabian Schneider hatte in den beiden Wochen zuvor schon Gold in Sachsen und in Mitteldeutschland im Dreisprung geholt. In Bremen verpasste er am zweiten Wettkampftag mit 6,02 m im Weitsprung den Endkampf der besten Acht um sieben Zentimeter und wurde Zehnter. (hali)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...