Eishockey - Auf der Insel zwölf Treffer erzielt

Crimmitschau.

Die Eispiraten Crimmitschau sind zurück von ihrer Großbritannienreise. Auf der Insel haben sie zwei Testspiele ausgetragen. Die Crimmitschauer erzielten gegen die Fife Flyers im schottischen Kirkcaldy und die Engländer von Manchester Storm insgesamt zwölf Treffer. Beim 6:3-Sieg in Manchester waren die Crimmitschauer durch Vincent Schlenker, Marius Demmler und Rob Flick dreimal in Führung gegangen, mit dem 4:3 von Carl Hudson waren die Eispiraten dann endgültig auf der Siegesstraße. Benjamin Kosianski und nochmals Vincent Schlenker packten den Deckel drauf. Gegen die Fife Flyers führten die Westsachsen nach Treffern von Patrick Pohl, Rob Flick, Carl Hudson, Dominic Walsh, Christian Hilbrich und abermals Dominic Walsh bereits mit 6:4. Am Ende gewannen die Schotten aber noch mit 7:6.(tmp)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...