Eishockey - Medaillen für alle beim Kinderturnier

Crimmitschau.

Rund 160 Nachwuchssportler haben nach dem Eishockey-Nachwuchsturnier der U-11-Teams im Kunsteisstadion im Sahnpark in Crimmitschau eine Erinnerungsmedaille erhalten. Sie wurden von der Familie von Max Groß organisiert, der vor zwei Jahren an Leukämie erkrankt war und sich in einer schweren Leidenszeit über die Unterstützung von vielen Eishockey-Standorten freuen konnte. Ein Teil der Vereine schickte die Nachwuchsteams am Wochenende zu einem zweitägigen Turnier nach Westsachsen. Der ES Weißwasser gewann das Turnier. Die Lausitzer setzten sich im Finale mit 6:1 gegen den EHC Wolfsburg durch. Die ETC-Talente um Max Groß beendeten das Vorbereitungsturnier auf dem sechsten Platz. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...