Eispiraten spielen vor 500 Zuschauern

Crimmitschau.

Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau kann zum Testspiel am Freitagabend erneut 500 Zuschauer ins Kunsteisstadion im Sahnpark lassen. Das bestätigte Pressesprecher Aaron Frieß am Donnerstag. Zu Gast ist ab 20 Uhr Ligakonkurrent Bayreuth Tigers. Das geplante Spiel bei den Franken am vergangenen Sonntag war aufgrund eines Coronafalls innerhalb der Tigers-Mannschaft ausgefallen. Da immer noch ein Teil des Teams in Quarantäne ist oder bisher zumindest nicht richtig mit der Mannschaft trainieren konnte, reisen die Franken mit einem Minikader nach Crimmitschau. Den Eispiraten stehen alle Spieler zur Verfügung. Den zweiten Test des Wochenendes bestreiten die Crimmitschauer am Sonntag im Rahmen des Nord-Ost-Pokals. Dann gastiert das Team von Trainer Mario Richer ab 19 Uhr beim Oberligisten Rostock Piranhas. (aheb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.