Eispiraten: Sturm-Duo ist verletzt

Am Dienstag fallen für Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau zwei Spieler fürs Sachsenderby aus. Offen ist zudem, ob Verteidiger Carl Hudson dabei sein wird - allerdings nicht aufgrund von Verletzungen.

Crimmitschau.

Ohne Vincent Schlenker und Lukas Lenk muss Eishockey-Zweitligist Eispiraten Crimmitschau am Dienstag zum Sachsenderby bei den Lausitzer Füchsen in Weißwasser antreten. Die beiden Stürmer plagen sich mit kleineren Verletzungen herum. Offen ist, ob Verteidiger Carl Hudson mit im Mannschaftsbus sitzen wird. Seine hochschwangere Frau erwartet in diesen Tagen ein Baby. "Weißwasser hat gute Importspieler, arbeitet hart und spielt schnell", sagt Eispiraten-Trainer Mario Richer vor dem Duell zwischen dem Tabellensiebenten aus der Lausitz (6 Spiele/8 Punkte) und dem Tabellenzehnten aus Westsachsen (5 Spiele/6 Punkte). Zudem verweist der kanadische Übungsleiter auf die unterschiedliche Unterstützung durch die Kooperationspartner: "Weißwasser kann auf Spieler aus Berlin zurückgreifen. Es wäre schön, wenn wir auch Spieler aus Bremerhaven zur Verfügung hätten." Das Sachsenderby, welches ohne Zuschauer stattfindet, wird beim Streaming-Portal "Sprade TV" gezeigt. Spielbeginn ist 19.30 Uhr. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.