Eisschnelllauf - Viele Podestplätze zum Pokal-Auftakt

Crimmitschau.

Beim ersten von drei Wettkämpfen des Sparkassenpokals in Crimmitschau konnten sich die jungen Kufenflitzer des Crimmitschauer Polizeisportvereins über sieben Medaillen in der Gesamtwertung freuen. Gold gab es für Raphael Philipp (AK 8), Emely Göpel (AK 9) und Maja Rädel (AK 10). Eine Silbermedaille erliefen sich in der AK 8 Antonia Lebsuch und Wilhelmine Rädel, die punktgleich auf Rang 2 landeten sowie Ida Lerchenmüller in der AK 10. In der gleichen Altersklasse wurde Alexandra Lebsuch Dritte. Für den Crimmitschauer Eislaufverein erfolgreich war am Samstag Amelie Dörr, die in der AK 8 gewann. Hinzu kamen je eine Silber- sowie Bronzemedaille für Miley-June Ahner und Linda Pauline Voland in der AK 9. (aheb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...