Elfjährige siegt in allen Disziplinen

Leichtathletik: Wettkampf mit 104 Grundschülern

Kirchberg.

104 Mädchen und Jungen aus neun Grundschulen des Landkreises haben sich vor wenigen Tagen in der Sporthalle des Gymnasiums Kirchberg an der Regionalmeisterschaft in der Leichtathletik beteiligt. Sie wetteiferten in den Altersklassen 8 bis 11 um die besten Leistungen. Die Organisation der Wettbewerbe oblag den Übungsleitern des SV Olympia Kirchberg, die mit weiteren Helfern für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Die jungen Sportler erreichten zum Teil sehr gute Ergebnisse. In der inoffiziellen Medaillenwertung lag am Ende überraschend die Grundschule Hartmannsdorf mit achtmal Gold, dreimal Silber und achtmal Bronze vorn. Den zweiten Platz belegte die Grundschule Kirchberg (6/5/2) vor der Grundschule Langenweißbach (5/1/3). Thurm, Stenn und Wildenfels folgten auf den Plätzen.

Herausragend waren die Leistungen von Melina Pinarski (GS Langenweißbach), die bei den Mädchen der AK 11 alle Disziplinen, also den Sprint und den Hürdensprint, den Dreierhopp sowie den Medizinball-Schockwurf, gewann. Mit je drei ersten Plätzen waren auch Yosefin Forner (GS Hartmannsdorf/AK 10) und Toni Reinert (GS Kirchberg/AK 11) sehr erfolgreich. Je zwei Siege verbuchten Emma Fischer (GS Kirchberg) und Ben Andreas (GS Thurm) in der AK 8 sowie Helen Popp (GS Stenn) in der AK 9. In jeweils einer Disziplin erwiesen sich Helena Schlesiger und Jonathan Ritter (beide GS Stenn), Lara Haase und Justus Friede (beide GS Thurm), Lena Dittebrand und Franz Queck (beide GS Wildenfels), Markus Albert, Finn Luca Bachmann, Luca Weller, Nils Eismann und Noah Möckel (alle GS Hartmannsdorf), Matteo Brauer und Pepe Dobel (beide GS Mülsen St. Niclas) sowie Lea Leistner (GS Kirchberg), Jason Oberländer (GS Langenweißbach) und Jonas Seidel (GS Wilkau-Haßlau) als Beste. (gus)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...