Erfolg von erster Platzweihe wiederholen

Die Fußballer des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal haben am Sonntag ihr erstes Heimspiel in der Oberliga. Doch es ist noch mehr los.

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal gegen FC Eilenburg. Die Partie am Sonntag gegen den FC Eilenburg auf dem Sportplatz am Schützenhaus ist nicht nur das erste Oberligaheimspiel der Fußballer des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal, mit der Begegnung erfolgt auch die Platzweihe des erneuerten Kunstrasens. Gern würden die Karl-May-Städter einen ähnlichen Erfolg einfahren, wie im Jahr 2008, als der erste Kunstrasen an dieser Stelle eingeweiht wurde. Damals gelang ein 4:2-Sieg gegen Einheit Kamenz.

Gegen den FC Eilenburg will der VfL auf jeden Fall punkten, um den verpatzten Saisonauftakt beim 1:5 bei Titelkandidat Inter Leipzig vergessen zu machen. "Eilenburg und wir sind normalerweise auf Augenhöhe. Allerdings gibt es personelle Probleme", sagt Teammanager Heiko Fröhlich. Linksverteidiger Fritz Gerisch fällt nach einer Operation länger aus, auch Michael Neubert und Maik Georgi sind verletzt. Trotzdem erwartet Fröhlich ein Reaktion auf die Auftaktpleite und ein engagiert geführtes Spiel. Auch die Gäste haben nach der unterwarteten 0:1-Niederlage in ihrem ersten Saisonspiel zuhause gegen den FSV Krieschow etwas gutzumachen.

Vor der Partie werden der erneuerte Kunstrasenplatz, die modernisierten Zuschauerbereiche und die sanierten Sanitäranlagen im Schützenhaus offiziell übergeben. Nach zehn Jahren mit intensiver Nutzung wurde der Kunstrasen ausgetauscht und mit einem Belag der aktuellsten Generation versehen, der den Sportlern beste Bedingungen bietet. Nicht nur das neue Grün wurde verlegt, auch 170 Tonnen Quarzsand und 30Tonnen Neugranulat wurden in den Rasen eingearbeitet. Gekostet hat der Platz rund 280.000 Euro. Zusammen mit den anderen Arbeiten an Besuchertraversen, Zaun und Sanitäranlagen sind laut Fröhlich sogar rund 400.000 Euro investiert worden. Das Geld kam von der Stadtverwaltung, aus Fördermitteln und Eigenleistungen des Vereins. "Das war dringend erforderlich nach dem Oberligaaufstieg. Den Ehrenanstoß sollen Oberbürgermeister Lars Kluge sowie die Spieler Thomas Kochte und Kai Enold vornehmen. Für Besucher gibt es im Innenhof des Hot-Sportzentrum einen Biergarten. Außerdem läuft der Vorverkauf für Karten der UEFA-Futsal-Champions-League, deren Vorrunde vom 30. August bis 2.September in Hohenstein-Ernstthal stattfindet.

Anstoss: Sonntag um 14 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...