Erfolgreicher Einstand

Reiten: Zweite Plätze bei Turnier in der Oberpfalz

Kreuth/Langenbernsdorf.

Cora Falke und Henry Stude vom RFV Langenbernsdorf sind mit einigen guten Ergebnissen vom Kreuther Spring- und Dressurturnier aus der Oberpfalz zurückgekehrt. Es war für beide Reitsportler der Start in die Freiluftsaison. Die 19-Jährige Studentin Cora Falke konnte auf ihrer 16-Jährigen Stute Desterny vier verschiedene Springen in der Klasse L gewinnen. Henry Stude kam mit Colorado (13-Jähriger Wallach) in einem Ein-Sterne-S-Springen auf den vierten Platz. Mit First Casina (siebenjährige Stute) wurde er im Ein-Sterne-M-Springen ebenfalls Vierter. Auf Dany Sahne (zehnjährige Stute) belegte er sogar in einem L-Springen den zweiten Platz. In den 35 Springprüfungen waren im Schnitt 30 bis 40 Reiterinnen und Reiter am Start. "Alle Pferde haben sich gut präsentiert nach der Winterpause. Ich bin mit dem Auftakt zufrieden", sagte Henry Stude. (rr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...