Erste Hürde genommen

Fußball: Pokalerfolg für SpG Glauchau/Crimmitschau

Reichenbach.

Die Damen der SpG Fortschritt/Lok Glauchau/FC Crimmitschau haben in der ersten Runde des Sachsenpokals für eine Überraschung gesorgt. Der Vorjahres-Siebente der Landesklasse Süd/West gewann beim Zweiten, SpG Reichenbach/Schreiersgrün, mit 5:2 (2:0).

Der Erfolg war laut Aussagen des Trainers verdient. "Er zeigt, dass die Mannschaft in der Vorbereitung gut trainiert hat", sagt Frank Meergans. Die Gastgeberinnen hatten nach der Pause innerhalb von fünf Minuten ausgeglichen, aber Glauchau/Crimmitschau konterte zum 3:2 (50.) und war danach noch zweimal erfolgreich (63./85.). Die Treffer für die Gäste erzielten Sara Hofmann, Theresa Neumerkel (je 2) und Jamelie Marquardt. Im Achtelfinale hat die SpG am 9. September Heimvorteil und erwartet den Vorjahresfinalisten FC Phoenix Leipzig. An diesem Gegner war man 2017/18 im Viertelfinale mit 0:18 gescheitert. (ggl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...